Kreiskrankenhaus Nagold

Generalsanierung und Erweiterung

Fakten zum Projekt

Bauherr Landkreis Calw
Ort  Nagold
Zeitraum  2016 – 2026 in 3 Bauabschnitten im laufenden Betrieb, 1. BA fertiggestellt 20 Mio €
Investkosten  50 Mio €
BGF  35.000 m², davon 8.000 m² OP+Diagnostikbereich
Nutzung  Klinik für Chirurgie, Urologie, Innere Medizin, Radiologie, Neurologie incl. ITS/IMC-Abteilung MVZ, ZNA und Pandemiestation

 

Gewerke

Heizung
Lüftung
Sanitär
Kälte
Feuerlöschanlage
Druckluft

 

Medizinische Gase
Netzwerktechnik
Elektrotechnik
Gebäudeautomation
Sicherheitstechnik
Brandmeldeanlage mit Managementsystem

 

Technische Merkmale

3 OPs der Raumklassen 1a incl. Hybrid-Op, 2 OPOs der Raumklasse 1b gem. DIN1946-T4
GKälteerzeugung 2,4 MW mit NT- und HT-Niveau sowie freier Kühlung
Raumlufttechnik incl. Entrauchung gesamt 500.000 m³/h
BHKW 360 kW elektr. incl. 2 Stk. Niedertemperatur-Heizkessel
Notstromaggregat 1.250 kVA + 2 Stk. Trafos à 1.250 kVA